Kompetent nah am Nerv

Die seit vielen Jahren im BG Klinikum Hamburg erfolgreich arbeitende Neurochirurgische Abteilung bietet seit dem 01.07.14 ein deutlich erweitertes Behandlungsspektrum an. Im Zuge des Abteilungsausbaus ist es nun möglich, sämtliche operativ therapierbaren Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems zu versorgen. Dazu zählen: Hirn, Rückenmark, Wirbelsäule und die peripheren Nerven. Auch Patienten mit Gefäßerkrankungen können kompetent beraten werden.

Im Mittelpunkt unseres ärztlichen Handelns steht immer das Wohl des Patienten, der ganzheitlich und interdisziplinär von einem Team erfahrener Fachärzte behandelt wird.

Die Ausstattung im OP-Saal entspricht mit OP-Mikroskop, Neuronavigation, Ultraschall und intraoperativem neurophysiologischem Monitoring den modernsten Standards.

Die Ärzte de NTZ vertreten neben der allgemeinen Neurochirurgie spezielle Schwerpunkte. Die Behandlungen erfolgen bei Bedarf, zum Beispiel bei Patienten mit Tumorerkrankungen, interdisziplinär im engen Verbund mit den umliegenden spezialisierten Klinken und niedergelassenen Facharztpraxen, so dass die Patienten in einem lokalen Netzwerk umfassend eingebettet sind.

  Leitung

Dr. Michael Kämper

Neurotraumatologisches Zentrum

Neurochirurgie

Sekretariat:
Gabriele Eckhardt

  040 7306-3411   040 7306-3415   m.kaemper­(at)bgk-hamburg.de   neurochirurgie­(at)bgk-hamburg.de