Neurologie

Im Bereich Neurologie des Neurotraumatologischen Zentrums werden Patienten mit Verletzungen und Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks und der peripheren Nerven behandelt. Für die Diagnostik steht das gesamte Spektrum neurologischer Untersuchungsmethoden mit einem elektrophysiologischen Funktionslabor, Elektronystagmographie, Video-Schluckdiagnostik, Farbduplexsonographie und Nervensonographie zur Verfügung. Störungen des Gleichgewichts können mit einem modernen computergestützten Posturographiegerät untersucht und behandelt werden.

Der Schwerpunkt liegt in der Rehabilitation von Patienten mit Schädel-Hirn-Verletzungen aller Schweregrade im Anschluss an die neurochirurgische und intensivmedizinische Versorgung. Das Therapieangebot umfasst alle Phasen von der Frührehabilitation schwerster neurologischer Störungen wie Wachkoma bis zur medizinisch-beruflichen Rehabilitation.

Zum Behandlungsteam gehören Nervenärzte, Psychotherapeuten, Neuropsychologen, Neuropädagogen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Sport- und Musiktherapeuten.

  Chefarzt

Dr. med. Andreas S. Gonschorek

Neurotraumatologisches Zentrum

Sekretariat:
Sieglinde Krekeler

  040 7306-2756   a.gonschorek­(at)bgk-hamburg.de