Radiologie

Täglich werden in der Radiologie-Abteilung des BG Klinikum Hamburg durchschnittlich 180 Untersuchungen mit bildgebenden Verfahren durchgeführt. Sie sind die Basis für weitere Behandlungen durch Mediziner, Therapeuten und das Pflegepersonal.
Alle Röntgenverfahren unterliegen einer ständigen internen und externen Qualitätssicherung und werden durch fachkundiges Personal durchgeführt. Dem Strahlenschutz kommt eine hohe Bedeutung zu. Patienten werden vor den jeweiligen Untersuchungsverfahren informiert und über eventuelle Risiken aufgeklärt. 

Zu den Serviceleistungen der Abteilung gehört auch die Beurteilung der von Patienten mitgebrachten Aufnahmen. Hierdurch können unnötige Mehrfachuntersuchungen vermieden werden. Die radiologische Abteilung kooperiert darüber hinaus mit behandelnden Ärzten hinsichtlich der weiterführenden Diagnostik.

Im Rahmen des Heilverfahrens berät die Radiologie des BG Klinikum Hamburg die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung, private Unfallversicherungsträger sowie Gerichte in radiologischen Fragestellungen, einschließlich der Begutachtung.

  Chefärztin

Dr. med. Anette Moldenhauer

Radiologie

Sekretariat:
Andrea Schumacher

  040 7306-3686   040 7306-3700   a.moldenhauer­(at)bgk-hamburg.de