Ein Blick in die Zukunft

Derzeit laufende Wissenschaftliche Projekte der Septischen Unfallchirurgie und Orthopädie des BGKH

  • MISSinG Teilprojekt: Protein-Profiling in Gewebe und Serum für individuelle Diagnostik und Therapiemonitoring bei Osteomyelitis (BIPROM-P) (Dr. med. Cornelius Grimme)
  • MISSinG Teilprojekt:  Elektronisch kontrollierter Segmenttransport für die biologische Rekonstruktion großer Knochendefekte (CONSEG) (Dr. med. Ulf-Joachim Gerlach)
  • Mesenchymale Stammzellen in der Behandlung von Knochendefekten/Knochendefektaufbau (Marcel Borrée)
  • Masqualet-Technik (Dr. med. Rita Schoop)
  • Langzeitergebnisse chronisches KG-Empyem
  • Langzeitergebnisse chronisches EBG-Empyem
  • Infizierter VKB-Ersatz
  • Infizierte SG-Prothese (Dr. med. Rita Schoop)
  • OSG-Arthrodese nach OSG-Empyem
  • Chronische Calcaneus-Osteitis (Dr. med. Klaus Kopf)
  • Nekrotisierende Fasziitis (Sonja Mägerlein)
  • Infizierte Achillessehnen-Naht (Dr. med. Ulf-Joachim Gerlach)
  • Kombination Knochendefekt und lappenpflichtiger HWT-Defekt

Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie im Bereich Wissenschaft & Forschung