BG Unfallbehandlungsstelle Berlin

BG Unfallbehandlungsstelle Berlin

Die Unfallbehandlungsstelle Berlin ist ein ambulantes medizinisches Kompetenzzentrum für Berlin und das Umland. Zu den Kernaufgaben gehören die ambulante Unfallversorgung und Rehabilitation. Neben klassischen Maßnahmen wie Krankengymnastik und Physikalischer Therapie wird Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP) angeboten – eine auf Grundlage der Rehabilitation von Leistungssportlern speziell entwickelte Therapieform, zu der ein systematisches Muskelaufbautraining gehört. Zum Leistungsspektrum der ambulanten Einrichtung zählen weiterhin Ergotherapie, Arbeitstherapie und Neuropsychologische Therapie.

In enger Kooperation mit dem Unfallkrankenhaus Berlin bietet die Unfallbehandlungsstelle Spezialsprechstunden an für Hand- und Fußchirurgie, Psychotraumatologie, Neuropsychologie, Psychiatrie sowie eine Schmerz-, Schuh-, und Prothesensprechstunde. Die Unfallbehandlungsstelle Berlin ist darüber hinaus für die Steuerung und Überwachung von BG-Heilverfahren und die Erstellung von Gutachten zuständig. Jährlich werden hier rund 6.000 Patienten behandelt.

Besondere Leistungsmerkmale

  • Ambulante Akutversorgung
  • Steuerung und Überwachung von Heilverfahren
  • Gutachtenerstellung
  • Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)
  • Physiotherapie, Ergotherapie, Arbeitstherapie
  • Ambulante neurologische Rehabilitation und Neuropsychologie

  Kontakt

BG Unfallbehandlungsstelle Berlin

Hildegardstraße 28

10715 Berlin

  030 857714-0   info­(at)ubs-berlin.de   www.ubs-berlin.de