BG Unfallklinik Duisburg

BG Unfallklinik Duisburg

Die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Duisburg ist seit 1957 auf die Behandlung von Unfallfolgen aller Art spezialisiert. Bildeten Arbeitsunfälle den Ausgangspunkt, sind hier heute Verkehrs-, Freizeit- und Sportverletzungen ebenso in den besten Händen wie orthopädische, handchirurgische oder schmerzmedizinische Problemfälle. Das gilt auch für die Behandlung unfallbedingter Langzeit- und Folgeschäden.

Als Krankenhaus der Maximalversorgung, überregionales Traumazentrum gemäß den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und Mitglied des Traumanetzwerks Ruhrgebiet bietet die BG Unfallklinik Duisburg rund um die Uhr Spitzenleistungen bei der Versorgung von schwerstverletzten Patienten.

Besondere Leistungsmerkmale

  • Krankenhaus der Maximalversorgung
  • Überregionales Traumazentrum gemäß den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und Mitglied des Traumanetzwerks Ruhrgebiet
  • Spitzenleistungen bei der Versorgung von Schwerstverletzten
  • Mitglied der ersten trägerübergreifenden Initiative zur medizinischen Qualitätssicherung in Deutschland (IQM: Initiative Qualitätsmedizin)
  • 337 Planbetten auf 12 Stationen
  • 706 Mitarbeiter, davon 560 Vollkräfte
  • 84.700 Pflegetage
  • 7.500 Stationäre Fälle
  • 44.000 Ambulante Fälle
  • 8.300 Operationen

 

  Kontakt

BG Klinikum Duisburg

Großenbaumer Allee 250

47249 Duisburg

  0203 7688-1   0203 7688-442101   info­(at)bg-klinikum-duisburg.de   www.bg-klinikum-duisburg.de