Patienten & Angehörige

Patienten & Angehörige

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt

Die körperliche und seelische Genesung, die soziale und berufliche Wiedereingliederung sowie die Herstellung der größtmöglichen Selbständigkeit und Eigenverantwortung unserer Patienten und Rehabilitanden sind das Ziel unseres medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Handelns und die Grundlage für den Fortbestand unseres Krankenhauses. Der Patient steht daher als Mensch mit seinen Hoffnungen, aber auch mit seinen Ängsten und Nöten im Mittelpunkt unserer Bemühungen.

Ihre bestmögliche Versorgung ist unser Anliegen

Für den positiven Heilungsprozess unserer Patienten ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Mitarbeiter aller Berufsgruppen notwendig. Alle Gruppen arbeiten gemeinsam an einem Ziel: die Rehabilitation und Genesung unserer Patienten. Die bestmögliche Versorgung beginnt damit, dass wir allen Patienten und Angehörigen mit Respekt, Toleranz, Offenheit und Freundlichkeit begegnen. Durch eine klare, verständliche und der Situation angemessenen Sprache gegenüber dem Patienten und seinen Angehörigen lassen wir kein Gefühl des Ausgeliefertseins oder der Fremdbestimmung aufkommen und versuchen, Bedürfnisse zu erfragen sowie Ängste und Sorgen im individuellen Gespräch abzubauen.

Sie und Ihre Angehörigen sind unsere Partner

Die vollständige Rehabilitation kann nur gelingen, wenn wir Sie als Patienten und Angehörige mit einbeziehen - und das von Anfang an! Daher motivieren wir Sie, den Heilungsprozess als unsere Partner zu unterstützen. Ihren Angehörigen leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe und binden sie, soweit dies möglich ist, in die Pflege und Therapie mit ein. Wir helfen Ihnen, mit der für Sie und Ihren Angehörigen veränderten Situation umzugehen.

  Kontakt

BG Klinikum Hamburg

Bergedorfer Straße 10

21033 Hamburg

  040 7306-0   040 739 46 60   mail­(at)bgk-hamburg.de