Ausstattung & Service

Unser Service für Ihr Wohlbefinden

Damit Sie sich ihm Rahmen Ihres Aufenthaltes bei uns wohl fühlen, sorgen nicht nur die Ärzte, Pflegekräfte auf Station und die Therapeuten für ihr Wohl. Eine Vielzahl an Serviceleistungen und eine Ausstattung, die den Bedürfnissen unserer Patienten entspricht, sind selbstverständlich.

 Unsere Küche

In unserer Küche sorgen Chefkoch Petrus Numeijer und sein Team für Ihr Wohl und eine auf Ihre Bedürfnisse und Behandlung abgestimmte Kost.

Im Rahmen der Aufnahme wird mit Ihnen besprochen, welche Verpflegung (Normal- oder Diätkost) Sie unter Berücksichtigung Ihres Pflege- bzw. Behandlungszieles erhalten. Bei speziellen Diäten besteht leider keine Wahlmöglichkeit.

Grundsätzlich bieten wir Ihnen Frühstück und Abendessen mit Komponentenwahl. Patienten, die das Zimmer verlassen können, nehmen am Frühstücks- und Abendbuffet im Personalspeiseraum (Gebäude A, 1. UG) teil.

Die Wochenspeisepläne erhalten Sie auf Ihrer Station. Unsere Servicekräfte werden Ihre Auswahl und Wünsche dann an unsere Zentralküche weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

 Cafeteria & Kiosk

In unserer Eingangshalle (Gebäude A) finden Sie eine Cafeteria und einen Kiosk. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den aktuellen Aushängen. Daneben steht Ihnen ein Automatenraum (Snacks, Getränke, Pizza) auch außerhalb der Kiosköffnungszeiten zur Verfügung.

 Patientenbibliothek

Wenn Sie sich mit einem Buch die Zeit im Krankenhaus verkürzen möchten, bieten wir Ihnen im Erdgeschoss des Bettenhauses eine kleine, gut sortierte Patientenbibliothek. Die Bibliothek finden Sie direkt neben dem Friseur in der Nähe der Eingangshalle.

 Friseur

Unser Friseursalon befindet sich im Erdgeschoss des Bettenhauses, in unmittelbarer Nähe der Eingangshalle. Ein Friseur kommt auch auf Wunsch an das Krankenbett. Unser Pflegepersonal übernimmt gerne die Vermittlung. Aktuelle Öffnungszeiten und Preise hängen am Informationsbrett Ihrer Station aus.

 Banking

In der Eingangshalle steht unseren Patienten, Besuchern und Gästen ein Geldausgabeautomat der Volksbank Stormarrn zur Verfügung. In der Kasse besteht die Möglichkeit des bargeldlosen Zahlungsverkehrs, so dass Sie keine größeren Geldbeträge mit sich führen müssen, um z.B. Ihren Anteil am Pflegesatz zahlen zu können.

 Nutzung von Elektronischen Geräten, Fernsehen, Telefon, Telefax und Internet

Elektrogeräte

Das Aufstellen und Benutzen eigener Elektrogeräte mit Ausnahme von Kleingeräten für die Körperpflege, Ihrem Notebook und Mobiltelefon ist nicht gestattet.

Fernsehen

Alle unsere Patientenzimmer sind mit Fernsehgeräten ausgestattet. Die Fernsehgeräte stehen Ihnen unentgeltlich zur Verfügung.

Telefon/Telefax

Sollten Sie während Ihres Aufenthaltes ein Fax versenden wollen, steht Ihnen am Informationsstand in der Eingangshalle ein Faxgerät zur Verfügung. Die Faxkosten begleichen Sie in bar direkt am Informationsstand. Bitte erfragen Sie auf Ihrer Station die Öffnungszeiten des Infostandes, da dieser nicht immer besetzt ist.

Zum Telefonieren stehen Ihnen an einigen Stellen in unserem Haus öffentliche Münz-Fernsprecher zur Verfügung. Außerdem können Sie Zimmertelefone gegen eine Gebühr nutzen. Die Bedienungshinweise sind in Ihrer Patientenaufnahmemappe enthalten. Für die Bereitstellung einer Pin-Card, Aufladen der Pin-Card bzw. Auszahlen des Guthabens und Pfandgebühr, steht Ihnen im Automatenraum der Eingangshalle (Gebäude A) ein entsprechendes Gerät zur Verfügung. Die wichtigsten krankenhausinternen Telefonnummern können Sie gebührenfrei anwählen.

Ihr privates Mobiltelefon schalten Sie bitte in den entsprechend gekennzeichneten Räumlichkeiten aus.

 

 

Internetnutzung/W-LAN

Die Service GmbH betreibt im BGKH ein Internet-Zugangssystem für Patienten, welches Ihnen ermöglichen soll, im Bedarfsfall während Ihres Aufenthaltes weiterhin online erreichbar zu sein. Für eine sichere und unkomplizierte Nutzung erhalten Sie bei Inanspruchnahme unseres W-LAN-Angebotes eine schriftliche Information.

 

 

 Fundbüro

Sollten Sie während Ihres Krankenhausaufenthaltes etwas verlieren oder Sie finden einen „herrenlosen“ Gegenstand auf, wenden Sie sich bitte in beiden Fällen an unser „Fundbüro“ (Gebäude BBG 1, III. Stock, Verwaltung). Fundsachen werden dort bis zu 6 Monate aufbewahrt.

  Kontakt

BG Klinikum Hamburg

Bergedorfer Straße 10

21033 Hamburg

  040 7306-0   040 739 46 60   mail­(at)bgk-hamburg.de