Spezialisierte Pflege

Spezialisierte Pflege

Pflege auf höchstem Niveau

Das Ziel der spezialisierten Pflege ist die größtmögliche Selbständigkeit der Patienten. Dazu ist es notwendig, die Ressourcen jedes einzelnen zu erkennen und gezielt zu fördern. Unter einer erfolgreichen pflegerischen Versorgung verstehen die Pflegekräfte am BGKH nicht nur die weitest gehende Wiederherstellung oder Kompensierung körperlicher Beeinträchtigung, sondern auch die soziale, berufliche und psychologische Rehabilitation.

Zu diesem Zweck arbeiten Gesundheits- und Krankenpfleger eng mit Angehörigen zusammen um ihnen den Umgang mit der plötzlichen Beeinträchtigung ihrer Verwandten zu erleichtern und um ihnen alle nötigen Pflegekenntnisse zu vermitteln.

Gesundheit und größtmögliche Autonomie sind die wichtigsten Ziele für die Patienten. Daher umfaßt die spezialisierte Pflege alle Maßnahmen, die pflegerisch zur Erhaltung und Verbesserung der Selbständigkeit der Patienten beitragen. Der Fokus liegt hierbei auf Fähigkeiten die im Alltag benötigt werden.

Ziel ist es, die noch vorhandenen Funktionen und Fertigkeiten kompensatorisch zu trainieren und zu entwickeln, ungenutzte Ressourcen zu mobilisieren und mögliche Krankheitsfolgen zu verhindern.

Fundiertes Fachwissen des Pflegepersonals ist Grundvoraussetzung für eine fachgerechte spezialisierte Pflege. Alle Mitarbeiter nehmen daher regelmäßig fachspezifische Fortbildungsangebote in Anspruch.

  Pflegedirektor

Martin Osbahr

  040 7306-2337   040 7306-2300   m.osbahr­(at)bgk-hamburg.de

  Stellvertretende Pflegedirektorin

  040 7306-2337   040 7306-2300   a.dehen­(at)bgk-hamburg.de