Forschungsbereiche

Die Forschungsbereiche des BGKH

  • Unfallchirurgie sowie biomechanischer Diagnose- und Therapieverfahren
  • Neuro-Urologische Komplikationen im Langezeitverlauf nach Querschnittverletzung
  • Neue Möglichkeiten in der Behandlung, Versorgung und Rehabilitation von Querschnittgelähmten
  • International anerkannte klinische Steuerungsinstrumente 
  • Rehabilitation von Handverletzungen
  • Berufsbedingte Hauterkrankungen
  • Rehabilitation neurologischer Patienten
  • Notfallmedizinische und rettungstechnische Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Bau und Betrieb von Offshore Windparks

 

 

 

  Forschungskoordination

Dr. rer. nat. Nils Weinrich

Diplom-Physiker
Labor für Biomechanik

  040 7306-1617   040 7306-2799   n.weinrich­(at)bgk-hamburg.de